st-damien - Wie MyGoodShop mit Spenden hilft!MyGoodShop Blog des Online-Spenden-Shop

Kindern Zukunft spenden – direkt, transparent und sicher online spenden für Kinderdörfer in Lateinamerika und der Karibik


Archiv für das 'St. Damien'-tag

14.04.2014

60 Jahre nph: Kinderkrankenhaus in Haiti rettet täglich Leben

Das nph-Kinderkrankenhaus St. Damien war nach drei Jahren Bauzeit fertig. © nph dtl

Im Jahr 1987 befand sich Haiti im politischen Ausnahmezustand. Der berüchtigte Diktator „Baby Doc“ wurde im Vorjahr gestürzt, doch Misswirtschaft, Terror und Korruption bestimmten weiterhin den Alltag. Mitten in diesem Chaos entstand ein Symbol der Auferstehung und neuen Lebens: das nph-Kinderkrankenhaus St. Damien. Weiterlesen…

Schlagworte: www damian-schmolka de
03.04.2013

Bei nph wird Gesundheit groß geschrieben

Ein Mädchen im Kinderdorf in Peru beim Gesundheits-Check-Up. © nph peru

Ein Team aus fünf Ärzten und Krankenschwestern aus Europa und den USA steht in ständigem Austausch mit den Ärzten und Krankenschwestern in den nph-Kinderdörfern und Krankenhäusern. Gemeinsam optimieren sie die medizinische Versorgung unserer Schützlinge und gestalten die Arbeit effizienter. Das sogenannte Medical-Service-Team begutachtet besonders komplizierte Erkrankungen und berät das medizinische Personal vor Ort, um die bestmögliche Behandlung für die Kinder zu gewährleisten. So sorgt dieses Team bei nph für eine hohe Qualität der medizinischen Versorgung in den Kinderdörfern. Weiterlesen…

Schlagworte: haiti, qualitätsrichtlinien medizin
13.01.2013

Gospelgesänge spenden Trost und Hoffnung

Am 12. Januar 2012 erschütterte ein schweres Erdbeben Haiti.

„Nur wenige Stunden nach dem verheerenden Erdbeben im Jahr 2010 begann die haitianische Bevölkerung zu singen.“ Diesem – für Westeuropäer – ungewöhnlichen Phänomen ging  Wynn Walent, Musiker und nph-Mitarbeiter in Haiti nach. Er hat dazu einen Blogbeitrag geschrieben und sich mit vier haitianischen Kollegen zusammengetan, um die Kraft der haitianischen Gesänge einzufangen. Hören und lesen Sie selbst. Weiterlesen…

Schlagworte: Pater Dr Rick Frechette, richard frechette, youtube haiti music
12.01.2013

Mit Sonnenenergie die Armut in Haiti bekämpfen

Wir arbeiten mit der Biohaus-Stiftung zusammen, die in Haiti bereits eine große Solaranlage installiert hat.

Haiti ist wirtschaftlich gesehen das ärmste Land der westlichen Hemisphäre. Doch eine Ressource ist reichlich vorhanden: die Sonne. Diesen Reichtum wollen wir nutzen, um die Folgen der Armut zu bekämpfen. So planen wir 2013 die Installation einer Photovoltaik-Anlage für unser Kinderkrankenhaus St. Damien in Haiti. Weiterlesen…

Schlagworte: armut in haiti
11.01.2013

“Wofür schlägt dein Herz?”

Haiti_Pater_Richard

„Meine größere Aufgabe besteht darin, die Menschen hier zu ermutigen“, beschreibt Pater Richard Frechette seine Philosophie von Entwicklungshilfe. Seit 26 Jahren leitet er so nph haiti – nicht unbemerkt von der Öffentlichkeit. So hat er 2012 eine Auszeichnung für sein herausragendes glaubensbasierendes humanitäres Engagement bekommen. Weiterlesen…

10.01.2013

Haiti – mit kleinen Schritten in eine bessere Zukunft

nph deutschland: Der Schutt des Präsidentenpalastes dient in Cité Soleil als Fundament für neue Häuser.

Schon vor dem verheerenden Erdbeben vom 12. Januar 2010 war Haiti eines der ärmsten und am wenigsten entwickelten Länder der Erde. Rund 80 Prozent der Bevölkerung lebt in Armut. Bildung ist für die Hälfte der Haitianer unerschwinglich und die Arbeitslosigkeit sehr hoch. Naturkatastrophen wie das Beben, die Hurrikane Isaac und Sandy oder der Ausbruch der Cholera im Oktober 2010 hemmen die Entwicklung des Landes und werfen es immer wieder zurück. Weiterlesen…

Schlagworte: haiti erdbeben, erdbeben haiti, erdbeben in haiti, haiti erdbeben 2010, erdbeben haiti 2010, Erdbeben HAITI was ist dort genau passiert, haiti erdbeben folgen, straßenschule in indien, yhs-selfserve_51ee3eab642fb843
10.01.2013

“Cholera in Haiti wird chronisch”

Besprechung der Untersuchungsergebnisse.

Die Cholera hat sich in Haiti eingenistet und entwickelt sich zu einer chronischen Krankheit. So sieht es die Krankenschwester Gabriele Breuckmann. Sie war zusammen mit ihrer LandsAid-Kollegin Carola Gerhardinger kürzlich für zwei Wochen in Haiti. Weiterlesen…

19.04.2012

Amerikanische Gesundheitsministerin besucht nph-Kinderdorf

Die amerikanische Gesundheitsministerin zu Besuch im nph-Kinderkrankenhaus St. Damien.

Die amerikanische Gesundheitsministerin Kathleen Sebelius besuchte am 18. April das “St. Damien”-Kinderkrankenhaus von nuestros pequeños hermanos (nph) in Haiti. Für die Ministerin war es der erste Haitibesuch. Weiterlesen…

01.02.2012

nph haiti feiert seinen 25. Jahrestag

Die Kinderdorf-Leiterin Schwester Altagrace stimmte gemeinsam mit Jugendlichen schöne Lieder an und acht Mädchen begleiteten den Gesang durch Tänze.

Am 23. Januar 1987 wurde das Kinderdorf „St. Hélène“ in Kenscoff gegründet; dies war der Beginn der Arbeit von nuestros pequeños hermanos (nph) in Haiti. Aus diesem Anlass feierten die Verantwortlichen von nph haiti gemeinsam mit den 406 Kindern aus dem Kinderdorf, zahlreichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die in „St. Hélène“ aufgewachsenen sind, sowie Besuchern und Angestellten das 25-jährige Bestehen des Kinderdorfes. Weiterlesen…

19.01.2012

Medizinische Versorgung bei nph in Haiti und der Dominikanischen Republik

Jan Weber ist Regional Medical Coordinator für nph in Haiti und der Dominikanischen Republik

Jan Weber ist Gesundheitswissenschaftler und absolvierte 1999 einen 15-monatigen Zivildienst in Haiti. Nach seinem Freiwilligendienst blieb er in Kontakt mit nph und seit Januar 2009 arbeitet er als Regional Medical Coordinator für nph haiti und nph dominikanische republik. Er ist mehrmals im Jahr vor Ort, koordiniert den medizinischen Bedarf in den Kinderdörfern, schult das lokale Personal und organisiert Gesundheits-Check-Ups für die Kinder. Jan Weber berichtete über Projekte in Haiti und in der Dominikanischen Republik. Weiterlesen…

Schlagworte: weber dominikanische republik